Fritzdorf Alaaf!
Herzlich Willkommen auf der Homepage der
Karnevalsgesellschaft
"Grün-Gelb" Fritzdorf 1968 e.V.


Am Sonntag, den 03. Oktober 2021 findet traditionell der Wandertag der Karnevalsgesellschaft "Grün-Gelb" Fritzdorf statt

 

Uhrzeit:

ab 13:30 Uhr an der Mehrzweckhalle in Fritzdorf

 

Angeboten werden wie auch in den Jahren zuvor, drei Routen:

  • E-Bike-Tour rund um Wachtberg
  • Wanderung rund um Fritzdorf
  • Schnitzeljagd bzw. Geocaching für Kinder

Ab 15:30 Uhr findet in der Schmiedegasse 17 in Fritzdorf bei Schatzmeisterin Jennifer Lülsdorf und dem stellvertretendem Lagerwart Stefan Lülsdorf, eine Abschlussveranstaltung mit Speis und Trank statt.

 

Bei der gesamten Veranstaltung wird selbstverständlich, die aktuelle Corona-Schutzverordnung eingehalten.

Bei der Abschlussveranstaltung wird zudem auf die Einhaltung der 3G geachtet.

 

Wir freuen uns über ihren Besuch bei unserem Wandertag.

Bilder vom Sommerfest am 14.8.2021

Jahreshauptversammlung am 12.7.2021

Auf der Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020 und 2021 gab es Neuwahlen bzw. Wiederwahlen von Vorstandsmitgliedern. Die alten und neuen Vorstandsmitglieder stellen sich unten auf dem Bild vor:

von links: stellv. Lagerwart Stefan Lülsdorf, Schatzmeisterin Jennifer Schmitz, Presswart Andreas Netterscheidt, Präsidentin Elisabeth Hüllen, stellv. Präsident Jörg Engel, Beisitzerin Monika Heinrich, Beisitzerin Sarah Heinrich, stellv. Schatzmeisterin Petra Landen, Beisitzerin Heike Kaspers, Geschäftsführer Robert Landen. Fehlt: Lagerwart Peter Hammelmann

KG beteiligt sich an der Fritzdorfer Kirmes

Auch wenn die derzeitige Situation keine Feierlichkeiten zulässt, in Fritzdorf ist an diesem Wochenende Kirmes. So hatte Pfarrer Maxeiner die Idee, an der Friedhofskapelle unter freiem Himmel einen Gottesdienst zu feiern, um so den für Fritzdorf besonderen Tag einen feierlichen Rahmen zu geben. So fanden sich ca. 70 Gläubige ein, um an dem Gottesdienst teilzunehmen. Die Fritzdorfer Vereine würdigten den Festakt, indem sie mit ihren Vereinsfahnen vertreten waren. Pfarrer Maxeiner sprach von Fritzdorf wie von einem gallischen Dorf, dass sich trotz der Corona-Pandemie es nicht nehmen lässt, den Anlass würdig zu feiern. Nach dem Gottesdienst wurde am Ehrenmal ein Kranz niedergelegt.

Nachruf

Wir alle sind fassungslos, dass unser lieber Freund Kalle plötzlich aus unserer Mitte gerissen wurde.

 

Karl-Josef Wachendorf war seit 1971 Mitglied in der KG Grün-Gelb Fritzdorf 1968 e.V. Er war Prinz Karl-Josef I. in der Session 2006/2007 mit seiner Prinzessin Waltraud I. (Hübner).

 

Für seine herausragenden Verdienste um den Verein wurde er zum Ehrenmitglied der KG ernannt.

 

Karl-Josef war ein Charakter mit viel spitzfindigem Witz und karnevalistischem Humor. Neben seiner karnevalistischen Aktivität war er der Caterer bei allen Veranstaltungen der KG.

 

Seine unverwechselbare Art, seine große Hilfsbereitschaft und sein Sinn für Humor werden uns sehr fehlen.

 

Karl-Josef war in Fritzdorf, der Region und überregional bekannt für seine Leidenschaft mit den Tauben. Darüber hinaus hat er sich im Ortsfestausschuß viele Jahre als Vorsitzender für alle Anliegen der Fritzdorfer Vereine eingesetzt. Er kannte jeden Stein in Fritzdorf und hat sich immer wieder um neue Impulse für unsere Dorfgemeinschaft bemüht. Wir verlieren mit ihm eine Institution in der KG Grün-Gelb Fritzdorf 1968 e.V. und in der Dorfgemeinschaft Fritzdorf.

 

Wir werden ihm für alle Zeit ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Seiner Frau Dorothee, seinen Kindern und seiner über alles geliebten Enkelin sowie allen Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

 

Im Namen aller Mitglieder

 

Der Vorstand der KG Grün-Gelb Fritzdorf 1968 e.V.

Kamellebüggel für Fritzdorfer und Arzdorfer Kinder am 13.2.2021

Ab 11.00 Uhr erhielten alle Fritzdorfer und Arzdorfer Kinder an der Turnhalle in Fritzdorf einen "Kamellebüggel" mit Süßigkeiten und Give-aways. Die Kinder konnten die Büggel Drive-In im Auto in Empfang nehmen. Viele Kinder machten kostümiert von dieser Aktion Gebrauch als Ersatz für den ausgefallenen Karnevalszug.

Der ausgefallene Zug am 13.2.2021

Leider musste der Karnevalszug in diesem Jahr ausfallen. Das hielt eine kleine Abordnung der KG nicht davon ab, mit Traktor und Moderation durch die Straßen durch Fritzdorf zu ziehen. Da störte auch nicht, dass an den Straßen keine Zuschauer standen. Die Teilnehmer jedenfalls hatten ihren Spaß und hielten den vorgeschriebenen Abstand.

Digitaler Karnevalszug

Leev Karnevalsjecke,

normalerweise ist das Internet am Karnevalssamstag uninteressant, denn wir stehen alle am Straßenrand oder machen selbst im Karnevalszug in Fritzdorf mit. In dieser schwierigen kontaktlosen Zeit können wir nicht feiern. Es gibt keinen Karnevalsumzug. Deshalb kannst du am 13.2.2021 ab 11.00 Uhr Ausschnitte aus verschiedenen Jahren Karnevalszug in Fritzdorf über YouTube ansehen. Die Karnevalszüge können über folgende Links angesehen werden:

                 KG Grün-Gelb Fritzdorf - Karnevalszug 2011

 

 

 

 

 

 

Wir hoffen, dass Euch unsere kleine Aktion gefallen hat und das wir gemeinsam ein paar schöne tolle Tage haben, die so ganz anders, aber sicher auch besonders sind.

Fritzdorf und Arzdorf Alaaf!

 

Digitaler Wiewerdaach

Leev Jecke Wiewer,

leev Karnevalsjecke,

es ist soweit. Ab 15.00 Uhr könnt ihr auf YouTube Sketche früherer Sitzungen der Jecken Wiewer anschauen. Die Sketche sind über die folgenden Links erreichbar:

Wir hoffen, dass Euch diese kleine Aktion gefallen hat als kleiner Ausgleich dafür,  dass die Wiewersitzung nicht stattfinden kann. Am Samstag dem 13.2.2021 ab 11.00 Uhr könnt Ihr an gleicher Stelle Karnevalszüge von früher sehen. Wir freuen uns auf Euren Besuch auf YouTube.

Fritzdorf und Arzdorf Alaaf!

Präsidentin Elisabeth Hüllen zur "Heldin des Karnevals" ernannt

Eine besondere Ehre wurde unserer Präsidentin Elisabeth Hüllen zuteil. Sie wurde von dem Radiosender Radio Bonn/Rhein-Sieg zur Heldin des Karnevals ernannt. Geehrt wurden Personen, die sich in der Region um den Karneval verdient gemacht haben. Zum Zeichen dieser Auszeichnung wurde ihr von einem Redakteur des Senders der Orden "Karnevalshelden" verliehen. Zuvor wurde sie über ihr Engagement im Karneval interviewt. Das Interview wurde im Radiosender ausgestrahlt. Die KG gratuliert Elisabeth Hüllen für diese Auszeichnung und dankt ihr für ihre langjährige erfolgreiche Arbeit für den Verein.

Eine Tänzerin der Bambinis bedankt sich für die Geburtstagsgrüße der KG

Nikolausaktion der KG

 

Wir haben zum Ende des Sommers für die Anschaffung von Mund-Nasen-Masken in grün mit KG-Logo entschieden. Am Nikolaustag 6.12.2020 haben sich Präsidentin Elisabeth Hüllen und Geschäftsführer Robert Landen mit Bollerwagen und einer Ladung Masken bereits am Morgen auf den Weg gemacht. Wir besuchten unsere Mitglieder in Fritzdorf und überreichten die Mund-Nasen-Maske mit einem kleinen Gruß und Wunsch für weitere Gesundheit. Elisabeth und Robert in der warmen KG-Jacke und KG-Schal und mit Nikolausmütze und bedeckt mit dem Mund-Nasen-Schutz haben an den Haustüren mit Abstand nochmal viele liebe Leute getroffen. Es war sehr berührend und ergreifend! Wir waren zum Abschluss am Nachmittag müde aber glücklich. Den Rentierschlitten noch verstauen und noch einen Glühwein zum aufwärmen für die beiden Nikoläuse haben die Aktion abgerundet...

 

Wir haben natürlich auch manche nicht angetroffen. Das haben wir nachgeholt bzw. wird im Laufe der Woche noch an die Mitglieder in Wachtberg, Meckenheim und in anderen Orten noch erledigt. Es ist wichtig in diesen schwierigen Zeiten Kontakt zu halten. Es fehlen uns allen die Kontakte. Aber optimistisch sehen wir in die Zukunft. Irgendwann ist das Coronavirus besiegt und wir treffen uns, lachen, singen, feiern und freuen uns über die Kleinigkeiten des Lebens. Viele Aktionen an Nikolaus zeigen dass die Leute kreativ und demütig in der Krise die Möglichkeiten zu Kontakten finden.

11 . 11 . 2020 - Beginn der Karnevalssession...

Wir sind nicht dabei.

Wie unten dargestellt fällt die Karnevalssession für die KG Grün-Gelb Fritzdorf in diesem Jahr aus.

Daher lautet das Motto: "Bliev zohuss".

Um doch etwas "Karnevalsgefühl" aufkommen zu lassen, schau dir doch noch mal die Bilder von der letzten Session an.

Anzusehen in der Fotogalerie.

Durch den Ausfall der Session werden wir uns noch mehr auf die Session im nächsten Jahr freuen. Wenn wir uns an die Regeln um das Corona-Virus halten.

In diesen Sinne wünscht euch die KG: Bleib gesund.

Karnevalszug in Fritzdorf

am 22.2.2020

After Zug Party

am 22.2.2020


Eintrag ins goldene Buch der Gemeinde Wachtberg

im Rathaus in Berkum

am 21.2.2020


Wieversitzung in Fritzdorf

am 20.2.2020

Die KG on Tour am Wieverdaach

am 20.2.2020


Prinzenempfang in Siegburg und bei Verlag Rautenberg in Troisdorf

am 19.2.2020


Besuch bei enewa und Arztpraxis Dr. Kretz

am 18.2.2020


Besuch der freiwilligen Feuerwehr

am 17.2.2020

Karnevalszug in Schweinheim

am 16.2.2020


Schlüsselübergabe in Remagen

am 16.2.2020

Biwak in Wormersdorf

am 15.2.2020


Gemeindekarneval

am 14.2.2020

Besuch des Pfarrbüros in Berkum

am 13.2.2020


Tollitätentreffen in Dransdorf

am 12.2.2020

Besuch der Seniorinnen in Fritzdorf

am 12.2.2020


Besuch des Landtags in Düsseldorf

am 11.2.2020

 

 

Prinzenempfang

Heimspiel für Bonns Prinzessin "Bonna" Katharina III.

am 7.2.2020


Prinzentreffen im LVR Museum in Bonn

am 6.2.2020

Prinzenempfang in Troisdorf

am 5.2.2020


Damensitzung Gelsdorf - Besuch bei Leo Schüller - Gardetreffen Witterschlick - Kindersitzung Villip

am 2.2.2020

Karnevalssitzung in Ringen

1.2.2020

 

 


Prunksitzung in Merzbach

am 31.1.2020

Besuch bei Donum Dei

am 29.1.2020


Besuch des Kirchenchores 

am 27.1.2020

"Fritzdorf ist das geilste Kaff der Welt"

Kostümsitzung

am 25.1.2020

Wolfelino verzaubert die Fritzdorfer Kinder

Kindersitzung

am 26.1.2020


Besuch des General Anzeigers

Prinzenempfang in Wormersdorf

am 24.1.2020

Besuch der TTC Turnfrauen

am 21.1.2020

 


Biwak in Meckenheim

am 19.1.2020

Kirmes in Arzdorf

am 19.1.2020


Karnevalssitzung in Adendorf

am 18.1.2020

 

Prinzenempfang Queckenberg und Narren Schmitt

am 18.1.2020